BIVO – Der Interessensverband für den Onlinehandel e.V. (i.G.)

von Online-Händler für Online-Händler

Der neu gegründete Verband BIVO e.V. (i.G.) ist der Vertreter der Onlinehändler in Deutschland, gegründet von Onlinehändler. Wir kennen die Probleme der Händler und tragen Fakten, Meinungen und Wissen von den Mitgliedern zusammen, um mit Marktplätzen und Politik ein faires Miteinander zu erarbeiten.

Was unterscheidet den BIVO von anderen, bereits bestehenden Verbänden ?

Der Vorstand besteht ohne Ausnahme aus Onlinehändler, die selber über Erfahrungen und Wissen im E-Commerce verfügen.

Der Vorstand berichtet jährlich über seine Aktivitäten und wird turnusmäßig neu gewählt. Wählen dürfen alle aktiven Mitglieder. Somit bestimmen die dem Verband angehörigen Onlinehändler über die Ziele und Aktivitäten des BIVO.

Zur Wahl können sich alle Mitglieder stellen, die selbst im Onlinehandel tätig sind oder waren. Verbraucher oder Dienstleister sind nicht berechtigt, den Verband durch Vorstandsarbeit zu vertreten.

Es gibt keine gesetzten Positionen. Es wird nicht zwischen großen, mittelständischen und kleinen Unternehmen unterschieden. Im BIVO sind alle Mitglieder gleich.

Der Vorstand handelt durch min. 2 Vorstandsmitglieder. Der Vorstandsvorsitzende ist nicht alleine Entscheidungsbefugt.

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Seine Arbeit für den Verband wird nicht vergütet.

Der Verband erhebt einen Jahresbeitrag von 60 EUR. Dieser dient ausschließlich zur Deckung der Kosten.